Historischer Verein
Stadt Neunkirchen e.V.

Historischer Verein Stadt Neunkirchen e.V.

Wichtige Mitteilungen

Wiederaufnahme der Vortragsveranstaltungen:  siehe unter  "Vorträge"

      Wenn Corona es zulässt,  sollen die Vortragsveranstaltungen wieder monatlich stattfinden, auch wieder in den

                                                          Räumlichkeiten der Geschäftsstelle in der Irrgartenstraße 18.


      Um der Pandemie-Situation gerecht zu werden, können
 die Vorträge auch 
in andere Räume verlegt werden.

                                                                                 (Bitte Pressehinweise beachten)


 
Öffnungszeiten  der  HVSN-Geschäftsstelle

jeden Donnerstag von 16 - 18 Uhr, bis Oktober auch montags 10 - 12 Uhr.


Genealogie Seminar

                                                                Das begonnene Seminar wird 2022 fortgeführt werden.

Bereits angemeldete und neu interessierte Teilnehmer werden gebeten, sich per Mail zu melden,

um Ort und Termine zu erfahren:

Email-Adresse:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Familienkundliche / genealogische Anfragen

Mehrfach im Quartal erreichen den Historischen Verein Stadt Neunkirchen Anfragen von Menschen, die auf den Spuren ihrer Familiengeschichte auch zu Vorfahren, die in Neunkirchen lebten, recherchieren.

Gegen eine kleine Spende werden Anfragen gerne beantwortet.

Um die Kommunikation zu erleichtern, besteht nun über die nachfolgend aufgeführte Email-Adresse die Möglichkeit direkt zu den Mitgliedern des genealogischen Arbeitskreises des HVSN Kontakt aufzunehmen:

Email-Adresse  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sehen eine Fortsetzung des Genealogie-Seminars, in Abhängigkeit des Infektionsgeschehens und

der rechtlichen Vorgaben, im 2. Quartal 2022 vor. Wir bedauern, dass wir momentan keine andere Auskunft geben können,

aber wir möchten natürlich auch niemand einem Risiko aussetzen.

Interessierte können sich weiterhin unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vormerken lassen.